Logo Biologische Station Gütersloh/Bielefeld e.V.
 
 
 
 
 
Sie müssen JavaScript aktivieren, um diese Seite mit all ihren Features nutzen zu können.
Helfen Sie Mauerseglern und Schwalben im Kreis GT! Nisthilfen erhalten Sie bei der Biostation!
17.06.2015
   

Wo die Schwalbe ihr Nest baut, bringt sie den Bewohnern Glück und Frieden!

Schwalben und Mauersegler haben in den letzten 20 Jahren stark abgenommen. Vielerorts werden sie mit ihren Nestern nicht mehr geduldet, es fehlt an Nahrung und an Nistmöglichkeiten (Mangel an rauen Fassaden sowie an Einflugnischen an Gebäuden). 

Hilfe für die Glücksbringer

Möchten auch Sie den Glücksbringern "unter die Flügel greifen" und ihnen einen Platz zum Brüten bieten? 

Kostenlose Nisthilfen* für Rauchschwalben und Mauersegler bekommen Sie von der Biologischen Station! Wir beraten Sie auch gern, was beim Anbringen der Nisthilfen zu beachten ist.

Gefördert wird diese Aktion über den Kreis Gütersloh im Rahmen des Programmes "Artenreiche Feldflur im Kreis Gütersloh".


Mauersegler, Rauchschwalben und Mehlschwalben zählen zu den Zielarten des Projektes.

Aufgrund ihrer Bestandsabnahme sollen sie durch gezielte Schutzmaßnahmen, wie den Nisthilfen, gefördert werden.

Projekte für Mauersegler und Schwalben 

Informationen zu weiteren Schutzprojekten der Biologischen Station für Mauersegler und Schwalben erhalten Sie hier.


*Nisthilfen für Mehlschwalben sind aufgrund der hohen Nachfrage zur Zeit leider vergriffen.





Mittlerweile ein seltenes Bild: Schwalben (links: Mehlschwalbe, rechts: Rauchschwalbe) sammeln auf dem Misthaufen Nistmaterial für ihre Nester.

Die nächsten 10 Tage - Veranstaltungen
Kontakt
Anschrift
Biologische Station Gütersloh/Bielefeld
Niederheide 63,
33659 Bielefeld

Tel.: 05209 / 980101
Fax: 05209 / 980102

E-Mail
info(at)biostationgt-bi.de